• banner-democracy.jpg
  • abstimmung.jpg
  • demo.jpg
  • fernsehen.jpg
  • rede.jpg
  • rede-2.jpg
  • brandenburgertor.jpg
  • nelsonmandela.jpg
  • 9-11.jpg
  • demo-2.jpg
  • banner-02.jpg

Der Reiz des Populismus

Politworkshop mit ExpertInnen des NCCR Democracy. Dienstag, 11. April 2017, 19:30 Uhr. Zentrum Karl der Grosse, Kirchgasse 14, Zürich.
Der Reiz des Populismus

Zentrum Karl der Grosse, Zürich

Das Bild einer Gesellschaft, in der die Elite über das Volk herrscht und den Volkswillen missachtet, ist der Kerngedanke populistischer Ideologie. Der Populismus versteht sich in dieser Welt als Mittel, die verkrusteten Strukturen des Systems aufzubrechen und das Volk wieder an die Macht zu bringen. Mit diesem Versprechen ziehen populistische Parteien in allen westlichen Ländern in Parlamente und Regierungen ein und scharen immer mehr Wähler hinter sich. Die Meinungen darüber, inwiefern die Elite jedoch tatsächlich den Bezug zum Bürger verloren hat, gehen nicht nur in der Bevölkerung, sondern auch in Wissenschaft und Politik stark auseinander.

Die Expertinnen und Experten  des NCCR Democracy haben sich jahrelang mit dem Phänomen Populismus beschäftigt. In einem abendfüllenden Workshop-Programm diskutieren sie mit dem Publikum die Rolle des Populismus in der heutigen Gesellschaft.

Um 19.30 Einführung, danach Workshops.
Workshop 1: Rechter und linker Populismus in der Schweiz
Workshop 2: #Populismus: Politik auf Social Media
Workshop 3: Emotionale Effekte: Die Wirkung populistischer Kommunikation

Detailprogramm und Anmeldung mit Angabe des gewünschten Themas auf karldergrosse.ch

Eintritt frei

Eine Kooperation mit dem Zentrum Karl der Grosse

Artikelaktionen
abgelegt unter: