• banner-democracy.jpg
  • abstimmung.jpg
  • demo.jpg
  • fernsehen.jpg
  • rede.jpg
  • rede-2.jpg
  • brandenburgertor.jpg
  • nelsonmandela.jpg
  • 9-11.jpg
  • demo-2.jpg
  • banner-02.jpg

Neue Website für Politische Bildung im Unterricht: www.politiklernen.ch

Die Website politiklernen.ch bietet Lehrpersonen der Sekundarstufe I und II an Schweizer Schulen Unterrichtsmaterialien zu den Themen Politik, Globalisierung und Medien. Die Inhalte basieren auf der Forschung im NCCR Democracy.
Neue Website für Politische Bildung im Unterricht: www.politiklernen.ch

Die neue Website www.politiklernen.ch bietet Lehrpersonen der Sekundarstufe Unterrichtsmaterialien zu den Themen Politik, Globalisierung und Medien

Was verstehe ich unter Politik? Welches Menschenbild habe ich? Welche politische Rolle möchte ich einnehmen? Diese und andere Fragen können anhand der Unterrichtseinheiten auf politiklernen.ch spielerisch und gestalterisch behandelt werden. Ausgehend von der Lebenswelt der Jugendlichen werden dabei insbesondere die Themen Globalisierung und Mediatisierung betrachtet. Beide Entwicklungen sind gegenwärtig zentrale Herausforderungen für die Demokratie: So nehmen die Medien einen zunehmenden Einfluss auf die Politik, gleichzeitig ist die Politik auch auf mediale Präsenz angewiesen. Können die Medien ihren Informationsauftrag unter diesen Umständen noch erfüllen? Die Politik ist heutzutage noch sehr stark auf den Nationalstaat ausgerichtet. Probleme der Globalisierung wie Migration und Wirtschaftskrisen müssen jedoch auf internationaler Ebene gelöst werden. Wie funktioniert die Demokratie angesichts dieser veränderten Rahmenbedingungen noch?

Die Unterrichtseinheiten auf politiklernen.ch basieren auf der Forschung des NCCR Democracy. Sie orientieren sich am neu entwickelten didaktischen Modell des Politiklernzyklus, das den Lernprozess in der politischen Bildung beschreibt: Die Schülerinnen und Schüler nehmen Probleme bewusst wahr, erkennen in ihnen Widersprüche, ordnen diesen einen Sinn zu und fällen ein Urteil, das das eigene Handeln zukünftig beeinflussen soll.

Politiklernen.ch steht Lehrpersonen der Sekundarstufe I und II zum Einsatz im Unterricht frei zur Verfügung.

Für weitere Informationen bzw. Rückmeldungen zu den Unterrichtsmaterialien kontaktieren Sie bitte Claudia Schneider oder Alexander Lötscher.

Politiklernen.ch wurde von der NCCR-Projektgruppe "Politische Bildung" an der Fachhochschule Nordwestschweiz entwickelt.

Artikelaktionen