• banner-democracy.jpg
  • abstimmung.jpg
  • demo.jpg
  • fernsehen.jpg
  • rede.jpg
  • rede-2.jpg
  • brandenburgertor.jpg
  • nelsonmandela.jpg
  • 9-11.jpg
  • demo-2.jpg
  • banner-02.jpg

Power and progress: Geopolitics and the future of democracy under President Trump

Öffentlicher Vortrag von Dr. Robert Kagan (Washington Post und Brookings Institution) am 22. Februar 2017 an der Universität Zürich.
Power and progress: Geopolitics and the future of democracy under President Trump

Dr. Robert Kagan

Video des Vortrags anschauen

Interviews mit Robert Kagan anlässlich seines Vortrags an der Universität Zürich:

Robert Kagan ist Senior Fellow im Projekt "Internationale Ordnung und Strategie" an der Brookings Institution. Er ist Kolumnist der Washington Post und wurde kürzlich vom Magazin Politico zu einem der 50 einflussreichsten Denker in den USA ernannt. Er ist Autor und Herausgeber verschiedener Bücher über Internationale Politik, zuletzt erschien "The World America Made." Die Magazine Foreign Policy und Prospect listen ihn als einen der 100 wichtigsten Intellektuellen weltweit und Foreign Policy wählte ihn kürzlich auch zur Nummer 4 der 50 einflussreichsten Republikaner im Bereich der Aussenpolitik. Robert Kagan ist Mitglied des Ausschusses für auswärtige Angelegenheiten im US-Aussenministerium. Er ist Absolvent der Yale University und der Kennedy School of Government in Harvard und promovierte in amerikanischer Geschichte an der American University in Washington D.C.

Der Vortrag von Robert Kagan war die zweite Veranstaltung in der Reihe "Globalisierung, Mediatisierung und Populismus: Herausforderungen für die Demokratie im 21. Jahrhundert" zum Abschluss des Forschungsprogrammes NCCR Democracy.

Flyer

Artikelaktionen